400 Jahre Forsthofgut -
Das Naturhotel in Leogang im Jubiläumsjahr

Vom Forstbetrieb zum 5-Sterne Hotel

400 Jahre Forsthofgut – Tradition, Naturverbundenheit und Moderne!
Seit nun bereits vier Jahrhunderten existiert das geschichtsträchtige Anwesen am Fuße der Leoganger Steinberge. 1617 als Forsthof zur landwirtschaftlichen Nutzung der Wälder gebaut, entwickelte er sich ab 1980 unter Rosmarie und Rupert Schmuck zum kleinen und feinen Gästehaus mit zwei Doppelzimmern – die Geburtsstunde des heutigen Naturhotel Forsthofgut. Mit seinem traditionellen Stil, modernen alpenländischen Akzenten, dem einzigartigen waldSPA-Konzept, dem familienfreundlichen miniGUT und der ausgezeichneten „Grüne Haube“-Naturküche, ist das Hotel heute eines der besten Wellnesshotels in Österreich.

400 Jahr Feier

Zusammen mit Ihnen feiern wir das Jubiläum von 14. - 17. September 2017

Am Jubiläumswochenende im September 2017 erleben Sie ein exklusives Programm mit Familie Schmuck. Bei Wildtierfütterungen im eigenen Hirschgehege erzählt Christoph Schmuck über die Geschichte des Hauses und steht Rede und Antwort zur regionalen Küche im Gourmetrestaurant „echt. gut essen.".
Gemeinsam mit dem Seniorchef Rupert Schmuck geht es beispielweise bei einer geselligen Wanderung zur Lindlalm. Hier verköstigt die Hüttenwirtin Resi ihre Gäste mit ihrem traditionell-bäuerlichen Almwuzler, dem besten „Eisenpfanderl“-Kaiserschmarrn der Region.

Das Forsthofgut damals wie heute – Highlight des Wochenendes ist das Hoffest am 16. September auf dem benachbarten Mauthof mit seinen zwanzig Hektar großen Ländereien auf der Sonnenseite Leogangs.

Jacob Boyd Amphlett

Familie Schmuck

Nur wer sich seiner Vergangenheit bewusst ist, kann in der Gegenwart eine Zukunft schaffen“,.

— Christina & Christoph Schmuck
  • 400 Jahre Forsthofgut

400 Jahre Forsthofgut

  • 4 Übernachtungen
    17.09.2017 - 30.11.2017
    ab € 819 pro Person
nach oben